Im Spitzensport, aber genauso im Beruf, entstehen durch Konkurrenz- und Erfolgsdruck eine hohe Stresslast. Dadurch kommt der effektiven Regeneration und dem Stressabbau eine herausragende Bedeutung für die Leistungsfähigkeit zu.

Als Wissenschaftler kenne ich die Probleme von Zeit- und Erfolgsdruck.
Als ehemaliger aktiver Leistungssportler kenne ich die Tücken und Probleme der Trainings- und Wettkampfpraxis.

Mit diesem Hintergrundwissen gehe ich auf die Suche nach Leistungsbremsen.
Heraus kommen dabei immer praxisorientierte Lösungsansätze, die neue Kräfte freisetzen und aus dem Leistungstief helfen.

Durch meine breite Wissensbasis komme ich zu effektiven und oftmals unkonventionellen Lösungen.

Wesentliche Schwerpunkte meines Konzeptes sind:

  • Optimierung der Regenerations- und Adaptationskapazität: Die Anhebung der mitochondrialen Energiegewinnung ermöglicht eine schnelle Stresskompensation und liefert Ressourcen für die Regeneration von Struktur und Funktion.
  • Neuroenenergetics: Leistungslimitierend ist wegen der hohen Mitochondrienmasse die Versorgung und bei Leistungsspitzen die Kühlung des Gehirns.
  • Flow: Das Challenge-Skill-Modell, Neuroenergetics und die Psychodynamik der Nährstoffe ersetzen das konventionelle Mentaltraining.
  • Langfristige Betreuung und Unterstützung des Sportlers/ der Mannschaft in der Vorbereitungsphase, im Trainingslager und im Wettkampf

Bei Interesse nehmen Sie bitte telefonisch oder über das Kontaktformular Verbindung mit mir auf.

Hilfreiche und weiterführende Facts zu relevanten Themen finden Sie in den Lab Talks.

 

Joomla templates by a4joomla